Dahabeya-Segelyachten - Hotel Mövenpick SB Feddya

Beschrieb

Die Mövenpick SB Feddya ist eine der neusten Segelyachten auf dem Nil und wohl auch die exklusivste. Leute, die das Aussergewöhnliche suchen und höchste Ansprüche an Komfort und Qualität stellen, sind hier am richtigen Ort. Die Yacht fährt in einer Woche von Luxor nach Assuan oder von Assuan nach Luxor. Das Boot verfügt nur über vier Suiten – für genügend Privatsphäre ist also gesorgt. Die  vier 24m2 grossen Suiten sind zeitgemäss eingerichtet und verfügen über ein eigenes Badezimmer/Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage, Fernseher, DVD-Player, Minibar, Safe, Tee- und Kaffeekocher sowie 8m2 grosse Balkone oder Terrassen. Erstklassiger Service ist eine Selbstverständlichkeit an Bord der Feddya. Dazu gehört ein eigener Butler für jede Suite, der Ihnen alle Wünsche erfüllt. Das Restaurant serviert vorzügliche Gerichte im Innen- oder Aussenbereich. Die Loungebar ist der ideale Ort, um einen ägyptischen Tee oder einen erfrischenden Cocktail zu geniessen. Ein weiterer Höhepunkt der Yacht ist das grosszügige Sonnendeck, von welchem aus Sie die traumhafte Nillandschaft geniessen oder am Abend den einzigartigen 1001-Sternenhimmel beobachten können. Ausserdem befindet sich auf dem Sonnendeck ein Jacuzzi, welches an heissen Tagen für eine angenehme Abkühlung sorgt.

Die Mövenpick SD Feddya ist die einzige Segelyacht, welche über eine Lizenz für Alkoholausschank besitzt. Ebenfalls bietet die Feddya ein All Inclusive-Konzept an: Alle Mahlzeiten, Softdrinks, Tee, Kaffee und lokale alkoholische Getränke sind inklusive.

 

Luxor-Assuan (7Nächte/8 Tage)
Montag: Luxor-Nilfahrt
Einschiffung auf die Segelyacht. 8-tägige Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan
Nachmittag zur freien Verfügung. Gelegenheit, den Luxor-Basar oder eine Kutschenfahrt zu unternehmen.

Dienstag: Luxor
Am Morgen besuchen Sie das legendäre Tal der Könige und besichtigen einige Königsgräber. Hier wurde auch das Grab des Tutanchamun mit seinen unermesslichen Schätzen gefunden. Danach stehen der terrassenartige Tempel der Königin Hatshepsut sowie die gigantischen Memnon-Kolosse auf dem Programm. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die imposanten Tempelanlagen von Luxor und Karnak. Übernachtung an Bord am Westufer des Nils.

Mittwoch: Luxor-Esna-Hegz Insel
Am frühen Morgen geht die Segelfahrt los. Nach etwa sieben Stunden erreichen Sie Esna, wo Sie die Schleuse passieren. Geniessen Sie die herrliche Aussicht auf die Landschaft und schauen Sie den Bauern bei der Arbeit auf den Feldern zu. Nach weiteren vier Stunden erreichen Sie die Insel Hegz. Sie übernachten hier an Bord.

Donnerstag: Hegz Insel-El Kab-Edfu-Ramadi
Am Morgen segeln Sie nach El Kab, eine der ältesten Ruinenstädte Ägyptens, wo die erste Besichtigung für heute stattfindet. Danach geht es weiter nach Edfu, welche Stadt Sie in ca. 3 Stunden erreichen. Hier besichtigen Sie den eindrücklichen Horus-Tempel, einer der am besten erhaltenen des Landes. Zur Übernachtung legen Sie beim Dorf Ramadi an.

Freitag: Ramadi-Gabal El Silsila-Kom Ombo-El Shakh Fadl Insel
Heute segeln Sie in ca. 2 Stunden nach Gabal El Silsila, ein alter Steinbruch aus der Pharaonenzeit. Danach segeln Sie weiter bis Kom Ombo, wo die Besichtigung des Doppeltempels von Sobek und Haroeris auf dem Programm steht. Nach dem Mittagessen segeln Sie in ca. 2.5 Stunden zu der El Shakh Fadl-Insel. Dort legt das Schiff zur Übernachtung an.

Samstag: El Shakh Fadl Insel-Assuan
Nun steht die letzte Etappe der Reise bevor: Nach vier Stunden segeln erreichen Sie Assuan, die wohl schönste Stadt Ägyptens. Am Nachmittag besichtigen Sie den gut erhaltenen Philae-Tempel, welcher wunderschön auf einer Insel liegt. Ausserdem steht der gewaltige Assuan-Staudamm auf dem Programm. Übernachtung an Bord in Assuan.

Sonntag: Assuan
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie das Nubische Museum, den Unvollendeten Obelisken in einem Steinbruch, flanieren Sie im Bazar oder unternehmen Sie in einer Feluke (traditionelles Segelboot) einen Ausflug zu den schönen Nilinseln in und um Assuan. Ausserdem haben Sie heute Zeit, in einem Halbtagesausflug die gewaltigen Tempelanlagen von Ramses II und Nefertari in Abu Simbel zu besichtigen (per Bus oder per Flugzeug).

Montag: Assuan
Ausschiffung in Assuan.

 

Assuan-Luxor (7 Nächte/8 Tage)
Montag: Assuan Einschiffung

Einschiffung auf die Segelyacht zur 8-tägigen Nilkreuzfahrt von Assuan nach Luxor. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie das Nubische Museum, den Unvollendeten Obelisken in einem Steinbruch, flanieren Sie im Bazar oder unternehmen Sie in einer Feluke (traditionelles Segelboot) einen Ausflug zu den schönen Nilinseln in und um Assuan. Übernachtung an Bord in Assuan.

Dienstag: Assuan
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Zeit, in einem Halbtagesausflug die gewaltigen Tempelanlagen von Ramses II und Nefertari in Abu Simbel zu besichtigen (per Bus oder per Flugzeug). Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den gut erhaltenen Philae-Tempel, welcher wunderschön auf einer Insel liegt. Ausserdem können Sie heute den eindrücklichen Assuan-Staudamm bestaunen. Übernachtung an Bord in Assuan.

Mittwoch: Assuan-El Shakh Fadl Insel
Heute beginnt die eigentliche Segelfahrt. Sie segeln durch die schöne Landschaft in etwa vier Stunden zur El Shakh Fald-Insel, wo das Schiff zur Übernachtung anlegt.

Donnerstag: El Shakh Fald Insel-Kom Ombo-Gebel El Silsila-Fawaza
Nach ca. 2.5 Stunden segeln erreichen Sie Kom Ombo. Hier steht der Doppeltempel von Sobek und Haroeris, welchen Sie besichtigen. Weiter geht die Fahrt nach Gebel El Silsila, einem alten Steinbruch aus der Pharaonenzeit. Auch diesen werden Sie besichtigen. Zur Übernachtung legt das Schiff am Ufer der Insel an.

Freitag: Gebel El Silsila-Edfu-El Kab-El Hegz Insel
Am Morgen segeln Sie in etwa 5 Stunden nach Edfu. Hier besichtigen Sie den eindrücklichen Horus-Tempel, einer der am besten erhaltenen des Landes. Weiter geht es nach El Kab, eine der ältesten Ruinenstädte Ägyptens, welche ebenfalls auf dem Programm steht. Am Abend legen Sie bei der El Hegz-Insel zur Übernachtung an.

Samstag: El Hegz Insel-Esna-Luxor
Heute erleben Sie die letzte Etappe und das wohl schönste Nilteilstück. Sie segeln von der El Hegz-Insel nach Luxor. Dabei passieren Sie die Schleuse in Esna und erreichen gegen Abend Luxor. Hier übernachten Sie an Bord.

Sonntag: Luxor East- und Westufer
Am Morgen besuchen Sie das legendäre Tal der Könige und besichtigen einige Königsgräber. Hier wurde auch das Grab des Tutanchamun mit seinen unermesslichen Schätzen gefunden. Danach stehen der terrassenartige Tempel der Königin Hatshepsut sowie die gigantischen Memnon-Kolosse auf dem Programm. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die imposanten Tempelanlagen von Luxor und Karnak. Übernachtung an Bord am Westufer des Nils.

Montag: Luxor Ausschiffung
Ausschiffung in Luxor.

Unsere Meinung
Gastronomie
Kultur/Sehenwürdigkeiten

Termine & Preise

Ab CHF 6'500.-- pro Person/Woche in einer Doppelkabine inkl. Vollpension.

Aufgrund der grossen Preisschwankungen bei Ägyptenreisen bieten wir Ihnen vom ab dem 01.05.14 alle Ägypten-Reisen zum Tagesbestpreis an. So können wir Ihnen die Währungsrabatte und Spezialangebote 1:1 weitergeben und Sie profitieren von den günstigsten Preisen.
Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage mittels dem Offertenanfrageformular, per Email an info@amin-travel.ch oder rufen Sie uns für eine Beratung unter 044 492 42 66 an, um die besten Tagespreise und eine unverbindliche Offerte zu erhalten.

Gratis Offertenanfrage

Ihr Reiseziel

Zwischen Luxor und Assuan befinden sich die meisten pharaonischen Highlights von Ägypten. Die Segelyacht bringt Sie gemütlich von Stadt zu Stadt, abseits von den grossen Touristenpfaden. Sie besuchen in Luxor die berühmten Luxor- und Karnak-Tempelanlagen, das sagenumwobene Tal der Könige mit seinen Königsgräbern, die Memnon-Kolossen und der terrassenartige Hatshepsut-Tempel. Auf der Fahrt nach Assuan stoppen Sie in Edfu wo der guterhaltene Horus-Tempel besuchtigt wird und in Kom Ombo, wo der Doppeltempel von Sobek und Haroeris steht. In Assuan, der schönsten Stadt Ägyptens steht der auf einer idyllischen Nilinsel gelegene Philae-Tempel auf dem Programm sowie der Unvollendete Obelist und der Nassersee-Staudamm.

Persönlich, individuell

Unsere Spezialisten Reto Amin, Jasmina Kulas, Janine Feurer, Annina Landös und Corinne Bommeli beraten Sie gerne persönlich und individuell! Rufen Sie uns an unter 044 492 42 66
über uns...

Hotelsuche

Golf/Wellness
Kinder/Familien
Tauchen/Schnorcheln
Badeferien
Städtereise
Natur/Wandern

Newsletter






Katalog bestellen