Rundreisen - Rundreise Dahabeya II, 8 Tage/7 Nächte, jeden Samstag

Beschrieb

Kurzbeschrieb:
Luxor-Esna-El Kab-Edfu-Fawaza-Gabal El Silsila- Kom Ombo-Assuan

Detailprogramm:

1. Tag: Luxor Einschiffung
Einschiffung auf die Segelyacht. 8-tägige Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan inkl. Vollpension und allen Ausflügen gemäss diesem Programm. Am Nachmittag stehen die ersten Besichtigungen auf dem Programm: Sie besuchen den Luxor-Tempel mit seinen zwei grossen Pylonen und dem gut erhaltenen Obelisken. Danach geht es weiter zur Karnak-Tempelanlage, dem grössten Tempel Ägyptens. Dieser besticht durch die imposante Säulenhalle mit 134 Säulen, die 23 Meter hoch sind, und durch den 323 Tonnen schweren Obelisken. Übernachtung an Bord am Westufer des Nils.

2. Tag: Luxor (Nilfahrt)
Am Morgen besuchen Sie das legendäre Tal der Könige und besichtigen einige Königsgräber. Hier wurde auch das Grab des Tutanchamun mit seinen unermesslichen Schätzen gefunden. Danach stehen der terrassenartige Tempel der Königin Hatshepsut sowie die gigantischen Memnon-Kolosse auf dem Programm. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Geniessen Sie die freie Zeit auf dem Sonnendeck der Segelyacht oder besuchen Sie andere kulturelle Highlights wie das wunderschöne Luxor-Museum oder die unbekannteren Tempelanlagen Madinat-Habu und das Ramsesseum.

3. Tag: Esna (Nilfahrt)
Heute segeln Sie den ganzen Tag bis Esna, wo Sie die Schleuse passieren. Geniessen Sie die herrliche Aussicht auf die Landschaft und schauen Sie den Bauern bei der Arbeit auf den Feldern zu. Am Abend legen Sie am Nilufer an, wo Sie übernachten.

4. Tag: El Kab-Edfu-Fawaza Insel (Nilfahrt)
Am Morgen segeln Sie nach El Kab, eine der ältesten Ruinenstädte Ägyptens, die Sie mit dem Esel besichtigen. Danach geht es weiter nach Edfu. Hier besichtigen Sie den eindrücklichen Horus-Tempel, einer der am besten erhaltenen des Landes. Zur Übernachtung legen Sie an der Insel Fawaza an, wo der Küchenchef für Sie ein ägyptisches Barbecue zubereitet.

5. Tag: Gabal El Silsila (Nilfahrt)
Heute segeln Sie nach Gabal El Silsila, ein alter Steinbruch aus der Pharaonenzeit. Danach segeln Sie weiter bis zu einer Insel kurz vor Kom Ombo, wo das Schiff anlegt und Sie übernachten.

6. Tag: Kom Ombo (Nilfahrt)
Heute Morgen steht die Besichtigung des Doppeltempels von Kom Ombo auf dem Programm, der den Göttern Sobek und Haroeris gewidmet ist. Danach segeln Sie weiter nach Assuan, der wohl schönsten und saubersten Stadt Ägyptens.

7. Tag: Assuan (Nilfahrt)
Am Morgen besichtigen Sie den gut erhaltenen Philae-Tempel, der wunderschön und idyllisch auf einer Insel liegt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie das sehr sehenswerte nubische Museum, den Unvollendeten Obelisken in einem Steinbruch, den Assuan-Staudamm oder flanieren Sie im Bazar. Oder Sie unternehmen eine Felukenfahrt (traditionelles Segelboot) durch die einmalige Nillandschaft zu den noch ursprünglichen nubischen Dörfern, welche auf Nilinseln oder am Westufer Assuans liegen.

8. Tag: Assuan Ausschiffung
Ausschiffung in Assuan und individuelle Weiterreise.

Kombinationsmöglichkeiten
Falls Sie mehr als nur die Nilfahrt machen möchten, bieten sich diverse Verlängerungsmöglichkeiten und Kombinationen an. Sie können einen Städteaufenthalt in Kairo, Luxor oder Assuan machen, eine Wüstentour zu den Westlichen Oasen, oder aber die Schiffsreise mit Badeferien am Roten Meer kombinieren. Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten und stellen Ihr Wunschprogramm zusammen.

Termine & Preise

Damit Sie von den besten Preisen profitieren, verzichten wir auf eine Preisliste. So können wir die Tagesbestpreise der Fluggesellschaften und Hotels anbieten und mit dem tagesaktuellen Währungs-Wechselkurs kalkulieren.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage mittels dem Offertenanfrageformular, per Email an info@amin-travel.ch oder rufen Sie uns für eine Beratung unter 044 492 42 66 an, um die besten Tagespreise und eine unverbindliche Offerte zu erhalten.

Gratis Offertenanfrage

Ihr Reiseziel

Ägypten ist nur vier Flugstunden von der Schweiz entfernt. Das Land am Nil (dem längsten Wasserstrom der Welt) ist jedem aus den Geschichtsbüchern als „das Land der Pharaonen" wohl bekannt.

Ägypten verwöhnt seine Besucher ganzjährig mit wunderschönem Wetter. Bei einem sehr trockenen Klima kann man 365 Sonnentage im Jahr geniessen. Schon Sokrates sang vor tausenden von Jahren ein Loblied auf die ägyptischen Heilverfahren und Kurorte. Seit Jahrhunderten ist Ägypten für die Europäer als Luft-Kurort bekannt. Zudem ist dieses Klima ein Heilmittel gegen Atem- und Rheuma-Beschwerden und wirkt Wunder gegen viele Hautkrankheiten.

Zeugen der Geschichte wie die berühmten Pyramiden von Gizeh, der Sphinx, die Luxor- und Karnak- Tempelanlagen, die Königsgräber mit ihren sehr gut erhaltenen Malereien, die Abu Simbel-Tempelanlagen und vieles mehr verblüffen die ganze Welt seit über 5000 Jahren.

Das 966 km lange Niltal mit seinen Millionen von Palmen und seltenen Blumen, Pflanzen und Vögeln ist ein bleibendes Erlebnis. Eine Nilkreuzfahrt oder eine Segelyacht-Fahrt (Dahabiya) von 4 - 8 Tagen ist einer von vielen Höhepunkten einer Ägyptenreise. Bewundern Sie die berühmten Tempelanlagen entlang des Nils und beobachten Sie während der Fahrt die ägyptischen Bauern, die bis heute wie ihre Vorväter vor 5000 Jahren ihre Felder bestellen. Das Rote Meer mit seinen einzigartigen Korallenriffen und angenehmen Wassertemperaturen das ganze Jahr über lädt Schnorchler, Taucher, Surfer, Wassersportler und Sonnenhungrige gleichermassen zum Verweilen ein.

Alexandria, „die Perle des Mittelmeeres" genannt, ist unbedingt ein Besuch wert. Unzählige Sehenswürdigkeiten vergangener Zeiten sowie der Gegenwart erwarten Sie. Wir empfehlen Ihnen, Alexandria im Frühling oder Herbst zu besuchen, wenn die Temperaturen angenehm sind. Im Sommer lockt Alexandria zusätzlich mit Badeferien am Mittelmeer.

Auch die Wüste lebt in Ägypten! Eine Sinai-Safari, ein Kamel-Trekking inklusive Besuch des Katharinenklosters, des ältesten Klosters der Welt oder eine Safari in die westlichen Oasen Ägyptens mit der Weissen Wüste und dem immer klaren Himmel mit den 1001 Sternen werden Sie faszinieren.

Auch das Ägypten der Gegenwart mit seinen unzähligen Moscheen, Bazaren, Palästen, Zitadellen und Bauernmärkten ist absolut ein Besuch wert. Ägypten verfügt über viele Golfplätze, die von international berühmten Experten wie Gary Player, John Stanford, Arthur Davis, Gene Bates und andern entworfen wurden. Zum Beispiel in Kairo (Mena House Golf Club am Fusse der Pyramiden von Gizeh), in Luxor (Royal Valley Golf Club in der Nähe der berühmten Luxor und Karnak-Tempelanlagen), am Roten Meer in Sharm El Sheikh, Soma Bay, El Gouna, Taba oder am Mittelmeer in Alexandria. Ägypten ist ein Wüstenland und das Wasser daher ein besonders wertvolles Gut. Die meisten Golfplätze werden mit aufbereitetem Wasser oder entsalztem Meerwasser bewässert.

Kulinarisch wird der Gast in Ägypten verwöhnt. Leckere Mittelmeer-, orientalische und arabische sowie internationale Spezialitäten sind in allen ägyptischen Hotels, meistens in Büffetform, erhältlich.

Ägypten bietet eine Hotellerie mit hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis und einem Angebot, das seinesgleichen sucht. Wohnen Sie in guten Mittelklasshotels bis hin zu Luxushotels internationaler Hotelketten, die keine Wünsche offen lassen!

Die Ägypter sind als ein sehr nettes, freundliches, hilfsbereites und gastfreundliches Volk berühmt. Dieses Volk lädt Sie gerne ein und erwartet Sie. Also, auf nach Ägypten!

Mehr Informationen und Beratung über Ägypten und seine Reisevarianten erhalten Sie beim Ägypten-Spezialisten: Amin Travel & Business Organisation GmbH, Zürich.

Persönlich, individuell

Unsere Spezialisten Reto Amin, Jasmina Kulas, Janine Feurer, Annina Landös und Corinne Bommeli beraten Sie gerne persönlich und individuell! Rufen Sie uns an unter 044 492 42 66
über uns...

Hotelsuche

Golf/Wellness
Kinder/Familien
Tauchen/Schnorcheln
Badeferien
Städtereise
Natur/Wandern

Newsletter






Katalog bestellen